76 Wallfahrer erreichten am ersten Freitag im September den Gnadenort Vierzehnheiligen, um dort gemeinsam zu feiern und zu beten.

­